Familie Ernst  Im Juli 1993 habe ich, Markus Ernst, mit meiner Frau Regina als Quereinsteiger einen Weinbaubetrieb mit Keller und Brennerei auf Pachtbasis übernommen. Da dieser Betrieb 15 km von unserem Wohnhaus entfernt war, haben wir uns 1998 entschlossen, den Betrieb zur Wohnung zu holen und einen Weinkeller gebaut. Von diesem Zeitpunkt an wurde die Betriebsfläche stetig erweitert. Heute sind es 4 ha Weinberge, die wir bearbeiten, den Wein ausbauen und selbst vermarkten.
Regina und Martin Ernst, Weingut Ernst
Nathalie Ernst
Markus Ernst  Die Freude am Arbeiten in und mit der Natur und das Interesse an Wein veranlasste Markus Ernst den Beruf des Winzers zu ergreifen. Seit 1993 betreibt er als Winzermeister mit seiner Frau Regina ein Weingut mit Selbstvermarktung und Brennerei in Eigenregie. Durch den Ausbau sortentypischer und charaktervoller Weine sowie der Kreation eigener Cuvées haben die Ernst-Weine bereits nach kurzer Zeit eine weitläufige Bekanntheit erfahren.  Regina Ernst  Als gelernte Arzthelferin steht Regina Ernst vom Beginn der Selbstständigkeit an voll hinter dem aufstrebenden Weingut. Sie hält die Familienbande oft im Hintergrund zusammen, versorgt stets die zahlreichen Helfer mit vorzüglichen Speisen, ist Springer für jede anfallende Arbeit im Weinberg und Keller und leitet die Weinstube.
Dominik Ernst  Er saß schon als kleiner Junge mit auf dem Weinbergschlepper und war im Keller mit dabei, hat im Juli 2012 seine Winzerlehre erfolgreich abgeschlossen und beginnt nun ein Studium als Winzer und Oenologe. Dominik Ernst bringt jetzt schon neue Ideen und Einflüsse in den Betrieb mit ein. Eben – eine „Junge Generation“.
Nathalie Ernst  Drei Monate alt bei Gründung des Weingutes.  Als Kind hat auch Nathalie Ernst schon gelernt,  was Rebarbeiten bedeuten. Obwohl sie sich beruflich anders orientiert, hilft sie wenn möglich bei allen anfallenden Arbeiten mit. Als stets freundliche Bedienung in der Weinstube hat sie mit ihrer ruhigen Art alles im Griff.
Ernst_Familie_kl